Wandern & Natur

So abwechslungsreich ist die "Steirische Krakau"

Ausgezeichnet mit dem "Österreichischen Wandergütesiegel"

Eingebettet zwischen dem Sölkpass und dem Preber liegt das Wandergebiet die Steirische Krakau.  Mit unzähligen Gipfeln, Bergseen, Almen und Hütten, sowie einer naturbelassenen Flora und Fauna gilt die Krakau als Geheimtipp für leidenschaftliche Naturgenießer.

Die Seitentäler wie das Prebertal, Rantental, und Etrachtal locken nicht nur mit Aussicht auf unzählige Gipfel und Törl, sondern auch mit der Reinheit kristallklarer Bergseen.

Die Auswahl reicht von gemütlichen Orts-Wanderungen zu den Kraftplätzen des Tals, kulturnahen Entdeckungsreisen, geführten Erlebniswanderungen, Wanderungen zu urigen Almhütten und klaren Bergseen, bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren. 

Hier ein Auszug unserer beliebtesten Gipfeltouren:
Preber (2.740 m), Roteck (2.742 m), Tockneralm (2.357 m), Predigtstuhl (2.545 m), Ruprechtseck (2591 m), Hubenbauertörl (2.051 m), Bauleiteck (2.424 m), Süßleiteck (2.507 m) uvm.

Gemütliche Wanderungen zum auftanken und abschalten:
Naturlehrpfad, Schattensee, Prebersee, Rudolf Schoberhütte, Wildkarseen, Grazerhütte, Prebertal, Möslhütte, Prebertörl, Rantental, Ebenhandlhütte, Rantensee, Rantentörl, Badeteich & Kalvarienberg in Krakaudorf. Zertifizierter Weg: Krakautaler Höhenweg (von Unteretrach zum Schattensee): Beschreibung siehe Online Tourenguide).

Wer, wie, Wanderdorf?

Mit „Österreichs Wanderdörfer" wurde ein Qualitätssiegel geschaffen, das nur jene Ortschaften führen dürfen, die bestimmte Kriterien erfüllen:

  • natürlich gewachsene Dorfstrukturen
  • Herbergen in unterschiedlichen Kategorien
  • ein Wanderinformationszentrum
  • ein Transferservice zw. Ausgangs- u. Zielpunkten

Die Krakau bietet diesen Wanderkomfort und gehört deshalb zu jenen sieben ausgewählten Orten der Steiermark, die sich Wanderdorf nennen dürfen.

"Uriges und Geselliges"

Besuchen Sie nach einer Wanderung unser kleines Fest mit Bauernmarkt bei der Klausnerbergsäge. Juli bis September jeden Dienstag ab 14.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei!

deutsch english
Facebook

-3.3° C

live

2016-02-06T22:00:00
So, 07.Februar 2016, Vormittag 1.1° C So, 07.Februar 2016 Vormittag 0.6mm Niederschlag
So, 07.Februar 2016, Nachmittag 1.5° C So, 07.Februar 2016 Nachmittag 4mm Niederschlag
So, 07.Februar 2016, Abend 2.2° C So, 07.Februar 2016 Abend 5mm Niederschlag
So, 07.Februar 2016, Nacht 2° C So, 07.Februar 2016 Nacht 11.3mm Niederschlag
Mo, 08.Februar 2016, 2.3° C Mo, 08.Februar 2016 14.1mm Niederschlag
Di, 09.Februar 2016, 3.5° C Di, 09.Februar 2016 9.3mm Niederschlag
Mi, 10.Februar 2016, -3.5° C Mi, 10.Februar 2016 12.2mm Niederschlag
Do, 11.Februar 2016, -0.9° C Do, 11.Februar 2016 0.4mm Niederschlag
Fr, 12.Februar 2016, 0.8° C Fr, 12.Februar 2016 2.6mm Niederschlag
Sa, 13.Februar 2016, -0.4° C Sa, 13.Februar 2016 3.8mm Niederschlag