Langlaufen

mit dem Steirischen Loipengütesiegel

Höhenloipe Prebersee

9 km Doppelspur Klassik und 6 km Skating

Start ist in der Nähe des Gasthauses "Ludlalm". Zuerst führt die Loipe rund um den Prebersee, dann weiter in östlicher Richtung durch leicht kupiertes Alm- und Wiesengelände. Wendepunkt vor dem ehemaligen Gasthof Stadlober. Auf der rechten Seite des Feisterbaches zurück. Skatingspur für sportlich ambitionierte Langläufer. Für alle Altersklassen geeignet.

  • Copyright: Tourismusverband Tamsweg
  • Copyright: Ewald Siebenhofer
  • Copyright: Tourismusverband Tamsweg
  • Copyright: Tourismusverband Tamsweg
  • Copyright: Tourismusverband Tamsweg
  • Langlaufen mit dem Steirischen Loipengütesiegel

„Preber“, - der Berg, der verbindet.

Die Preberseeloipe am Fuße des Preber verbindet die steirische Krakau mit dem Salzburger Lungau.

LANGLAUFEN rund um denPrebersee

Genießen Sie die frische Luft und die herrliche Natur auf der Höhenloipe in der "Sport- und Freizeitregion Prebersee".

Auf ca. 1.500 m Seehöhe kommt jeder Langlauffreund voll auf seine Kosten. 

Die klassische Spur dieser Loipe hat eine Länge von 9 km und führt durch verschneites Alm- und Wiesengelände. 

Für sportlich ambitionierte Langläufer steht eine bestens präparierte Skatingstrecke mit einer Länge von 6 km zur Verfügung. 

Länge: 9 km Doppelspur; 6 km Skatingspur
Höhenlage: ca. 1.500 m Seehöhe
Schwierigkeit: leicht bis mittelschwer

Skischule: 1

Skiverleih: 1

Und wie in jedem mit dem Gütesiegel ausgezeichneten Langlaufgebiet der Steiermark gilt: Nicht nur in der Spur ist es hier ein Vergnügen.

In der Krakau sind es immerhin 30 km Winterwanderwege, die gepflegt werden und neben Skitouren, Schneeschuhwandern, Rodeln, Eislaufen und Eisstockschießen eine schöne Alternative sind. ♥


Alois Stadlober über das "Steirische Loipengütesiegel":


Die Krakau gehört zu den mit dem Steirischen Loipengütesiegel ausgezeichneten Gebieten der Steiermark. 

Was bedeutet das für Sie als Gast?
Zunächst muß eine Mindestausstattung der Loipe gegeben sein: Streckenlänge mind. 5 km und Breite 4-6 m. Weitere Bedingung sind getrennt geführte Spuren (Klassisch und Skating). 

Die Loipen sind in drei Klassen einzustufen und zu kennzeichnen und die Sicherung von Gefahren und Sperre von Loipen ist zu gewährleisten. 

Präparierungsstandards, Kontrolle, Markierung, Orientierung, Sanitäranlagen, Abfallbehälter, Parkplätze, Umweltschutz und Information sind weitere Parameter, die Ihnen ein ungetrübtes ergnügen in der steirischen Winterlandschaft sichern sollen. 

Ihr Alois Stadlober
 

Alois Stadlober ist vielfacher österreichischer Meister im Skilanglauf, nahm 5 mal an Olympischen Spielen teil, wurde 1999 in der Ramsau Weltmeister in der 4x10-km-Staffel (mit Michail Botwinow, Markus Gandler und Christian Hoffmann) und gewann Silber über 10 km im klassischen Stil.

Steirische Loipengütesiegel

Das Steirische Loipengütesiegel

Das Steirische Loipengütesiegel, welches nur den besten Langlaufgebieten der Steiermark verliehen wird, garantiert Langlaufvergnügen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

deutsch english
 
Facebook

-3.8° C

live

2017-11-23T03:00:00
Do, 23.November 2017, Vormittag 5° C Do, 23.November 2017 Vormittag 0mm Niederschlag
Do, 23.November 2017, Nachmittag 6.2° C Do, 23.November 2017 Nachmittag 0mm Niederschlag
Do, 23.November 2017, Abend 1.2° C Do, 23.November 2017 Abend 0mm Niederschlag
Do, 23.November 2017, Nacht -0.3° C Do, 23.November 2017 Nacht 0mm Niederschlag
Fr, 24.November 2017, 6.9° C Fr, 24.November 2017 0mm Niederschlag
Sa, 25.November 2017, 3.6° C Sa, 25.November 2017 11.8mm Niederschlag
So, 26.November 2017, -2.3° C So, 26.November 2017 2.9mm Niederschlag
Mo, 27.November 2017, -1.1° C Mo, 27.November 2017 0.6mm Niederschlag
Di, 28.November 2017, -2° C Di, 28.November 2017 0.5mm Niederschlag
Mi, 29.November 2017, -1° C Mi, 29.November 2017 4.6mm Niederschlag